Önder Balkaya

FAZ: Balkaya: „Die guten Schüler sind besser geworden, die weniger guten haben es jetzt schwerer.“

Önder Balkaya kritisiert, „dass es am Ende jeder Schule selbst überlassen bleibt, wie sie den Wiedereinstieg in den Normalbetrieb organisiert“.

Gründer von elterninderkrise.de Balkaya spricht von einem Feldversuch. „Warum werden nicht regelmäßig Schüler auf Corona getestet? Dann wüssten wir, woran wir sind, auch für die Zeit nach den Ferien.“

Balkaya berichtet: „Die Erfahrungen sind sehr unterschiedlich. Sogar innerhalb eines Jahrgangs: In der 8a ging alles nur über E-Mail, die 8b arbeitete mit Videokonferenzen und kleinen Lerngruppen, die 8c hat nur die Lernplattformen genutzt.“ Oft sei von den Lehrern gar nicht geprüft worden, was die Schüler machten.

Balkaya: „Die guten Schüler sind besser geworden, die weniger guten haben es jetzt schwerer.“

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bundesbildungsministerin-sieht-schuloeffnung-mit-skepsis-16824705.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.