Önder Balkaya

Rheinische Post: Ein Zeichen setzen gegen Rassismus: Bürger sind gefragt

Anlässlich der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ lädt der Integrationsrat zu Mitmach-Aktionen in der Blütenstadt ein. „Ohne Migranten“, sagt Bürgermeister Frank Steffes, „wäre unser Geschäftsleben, vor allem unsere Gastronomie, überhaupt nicht denkbar.“

„Wir hoffen auf ganz viele Ideen und Gedanken, Buchtipps, Aufkleber oder Plakate und andere Beiträge von Bürgern“, sagte Birgit Pohle, die mit Uwe Mähler als stellvertretende Vorsitzende fungiert, während Önder Balkaya den Integrationsrat leitet.

Mit ersten Passanten waren die Aktiven bereits ins Gespräch gekommen, als sie vorab einige Motive installierten. Deshalb wollen sie  auf jeden Fall an den beiden Markttagen mit einem Stand vor Ort sein. Je nach Corona-Lage und Ergebnis der Sammlung, so Balkaya, plane man zudem eine Ausstellung oder Online-Galerie.

https://rp-online.de/nrw/staedte/leichlingen/leichlingen-zeichen-setzen-gegen-rassismus-leichlinger-sind-gefragt_aid-56724443

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.