Önder Balkaya

Vatertag. Die beste Entscheidung meines Lebens

Wie jeden Donnerstag, darf ich auch am Vatertag meine Kinder ab 15 Uhr sehen.

Der Vatertag ist seit zwei Jahren ein Tag der gemischten Gefühle für mich.

Der Tag heute reiht sich in die Zahl der Tage (Geburtstage, Todestag) ein, die seine Abwesenheit insbesondere spüren lassen. Und so wird mir auch heute wieder bewusst, welch eine immense Lücke mein Papa hinterlassen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.